1. BM Steinmeier in Sambia Im Rahmen seiner Afrikareise besucht Außenminister Steinmeier Sambia
  2. Botschafter Finke und Finanzminister Chikwanda bei der Übergabe des unterzeichneten Vertrags Deutschland und Sambia unterzeichnen bilaterale Abkommen
  3. Gruppenfoto Akteure Sportförderung Deutsch-sambische Sportkooperation verzeichnet große Erfolge
BM Steinmeier in Sambia

Im Rahmen seiner Afrikareise besucht Außenminister Steinmeier Sambia

Als erster Bundesaußenminister seit 1975 besuchte Dr. Frank-Walter Steinmeier - begleitet von einer hochrangigen Wirtschafts-, Kultur- und Pressedelegation - im November Lusaka und zollte  damit im Rahmen seiner Afrikareise den guten deutsch-sambischen Beziehungen Respekt.

Botschafter Finke und Finanzminister Chikwanda bei der Übergabe des unterzeichneten Vertrags

Deutschland und Sambia unterzeichnen bilaterale Abkommen

Die deutsche und sambische Regierung unterzeichneten zwei bilaterale Abkommen im Wert von 120,5 Mio Euro (1,6 Mrd Kwacha). Die Mittel werden einerseits verwendet, um der momentanen Energiekrise entgegenzuwirken sowie in Sektoren, die direkt zur Armutsreduzierung beitragen.

Gruppenfoto Akteure Sportförderung

Deutsch-sambische Sportkooperation verzeichnet große Erfolge

Seit mehr als drei Jahren arbeiten Sambia und Deutschland im Rahmen der Internationalen Sportförderung des Auswärtigen Amts zusammen. Es konnten bereits beträchtliche Erfolge erzielt werden, die nun gemeinsam gefeiert wurden.

Landwirtschaftsminister Schmidt und Lubinda beim AGCO Afrika Gipfel in Berlin

Moderne Landwirtschaft für nachhaltige Ernährung

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin unterzeichneten Landwirtschaftsminister Schmidt und sein sambischer Amtskollege Lubinda eine Absichtersklärung im Bereich Ernährung und Landwirtschaft.

20.11.2015 BM Steinmeier in Sambia

Erster Besuch eines deutschen Außenministers in Sambia seit 40 Jahren

Als erster Bundesaußenminister seit 1975 besuchte Dr. Frank-Walter Steinmeier am 20. und 21. November Lusaka. Begleitet von einer hochrangigen Wirtschafts-, Kultur- und Pressedelegation zollte er auf seiner Afrikareise damit den guten deutsch-sambischen Beziehungen Respekt.

Gruppenfoto Akteure Sportförderung

Deutschland und Sambia feiern Erfolge der gemeinsamen Sportkooperation

Basierend auf den Prinzipien der Fairness, Toleranz und des friedlichen Wettbewerbs stellt Sport einen Weg dar, internationales Verständnis zu fördern und Brücken zwischen Nationen zu bauen. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der Deutschen Botschaft und des Sportministeriums feierten die beiden Länder nun die gemeinsamen Erfolge.

Botschafter Finke und Finanzminister Chikwanda bei der Unterzeichnung des bilateralen Vertrags

Deutschland erhöht seine Unterstützung für Sambia

Die sambische und deutsche Regierung unterzeichneten im November zwei bilaterale Abkommen für finanzielle und technische Zusammenarbeit, die ein Volumen von ca. 120,5 Millionen Euro (1,6 Milliarden Kwacha) umfassen.

Promenades Musicales 2015

Deutsch-französisches Musikfestival

Zur Feier von 50 Jahren verrtrauensvoller diplomatischer Beziehungen mit Sambia veranstalteten die Deutsche und die Französische Botschaft im Oktober gemeinsam ein klassisches Musikfestival.

Liyoyelo Film Poster

Filmvorführung "Journey to Joyce's Village" von Christoph Nick

Filmemacher Christoph Ph. Nick behandelt in seinem Dokumentarfilm "Journey to Joyce's Village" die Thematik von HIV in Sambia. Der von der Deutschen Botschaft unterstützte Film erzählt die Geschichte der Großmutter Joyce, die außer einer Tochter alle ihre Kinder an Aids verloren hat und durch das Dorf Liyoyelo (The Place of Hope) ein neues Zuhause findet.

MPs Matibini und Woehrl

Bundestagsausschuss zu Besuch in Sambia

Fünf Mitglieder des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit des Deutschen Bundestags waren im Oktober zu Besuch in Sambia, um Einblick in die deutsch-sambische Zusammenarbeit zu erhalten.

Receiving Line TDE 2015

Tag der Deutschen Einheit 2015

Anlässlich des 25. Jahrestags der Deutschen Einheit und der Einweihung des neuen Botschaftsgebäudes fanden sich am 1. Oktober um die 700 Gäste – darunter Parlamentarier, Regierungsmitglieder, Vertreter der Kirchen, der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Medien sowie der deutschen Entwicklungszusammenarbeit im Garten der Deutschen Botschaft in Lusaka ein.

(© AA)

Die Arbeit der Auslandsvertretungen in der Flüchtlingskrise

Die steigende Zahl von Menschen, die aus Krisenregionen nach Deutschland flüchten, ist eine Herausforderung –für alle Beteiligten in Deutschland: Für Helfer, Institutionen, Bürger, für die Flüchtlinge selbst. Doch auch außerhalb von Deutschland gibt es viele Menschen, die daran arbeiten, die Krise zu bewältigen: In den deutschen Auslandsvertretungen wird ein entscheidender Beitrag geleistet.

Logo des Weißbuchs

Neues Weißbuch bis 2016

Deutschland aktualisiert das zentrale Grundlagendokument seiner Sicherheits- und Verteidigungspolitik. 2016 soll das neue Weißbuch vorliegen. Es wird in einem ressortübergreifenden, inklusiven und transparenten Prozess erstellt.

Ranchhod

Deutsche Botschaft unterstützt das Ranchhod Hospiz (RCSH)

Die Deutsche Botschaft Lusaka unterstützt das RCSH in Kabwe durch das Programm für Kleinstprojektförderung 2015 des Auswärtigen Amtes. In Kabwe von ansässigen Gemeindemitgliedern aller Berufszweige (Landwirte, Ärzte, Anwälte und Gemeindebewohnern, etc.) ins Leben gerufen, bietet das RCSH inzwischen eine umfangreiche palliative Versorgung für chronisch und unheilbar kranke Patienten an versorgt über 50 Kinder und Jugendliche im Kinderzentrum. Wir wünschen viel Erfolg für die erforderlichen Umbaumaßnahmen am Hospiz und Waisenheim und alles Gute für die Zukunft.

Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Botschafter Bernd Finke

Botschafter Bernd Finke

Grußwort

Lebenslauf

Öffnungszeiten der Visa-, Pass- und Konsularstelle

Besuchszeiten

Montag - Donnerstag

09:00 - 11:00 Uhr

An Freitagen und Feiertagen geschlossen.

Telefonzeiten

Montag - Freitag

08:30 to 09:30 Uhr

+260-211-250 644 ext. 110

Montag - Donnerstag

14:00 to 15:00 Uhr

+260-211-250 644 ext. 109

Faxnummer

Die Botschaft Lusaka hat eine dt. Faxnummer für rechts-konsularische Angelegenheiten:

+49-301-817-672-27

Email

Link Konsularstelle

Werden Sie ein Fan der Deutschen Botschaft Lusaka (englischsprachiger Inhalt) auf...

Facebook Twitter

@GermanyinZambia

Bildergalerie Sambia

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Krisenvorsorge ELEFAND

Meldeformular

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Lusaka leben, können in die Krisenvorsorgeliste ELEFAND aufgenommen werden.

Ansprechpartner Menschenrechte

Menschenrechte

Achtung und Ausbau der Menschenrechte sind ein zentrales Anliegen der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Hauptansprechperson zu diesem Themenfeld in der Deutschen Botschaft Lusaka ist Botschafter Bernd Finke.
Telefon: +260 211 250644

Email: lusaka%27%diplo%27%de,info