1. Halbmast Flagge Deutschland vereint mit Sambia in Trauer
  2. Sambia: Viktoriafälle in Livingstone Herzlich willkommen auf der Homepage der Botschaft Lusaka
  3. German Zambian Cooperation Deutschland in Sambia - Was wir tun
Halbmast Flagge

Deutschland vereint mit Sambia in Trauer

Die Flaggen der Botschaft sind auf Halbmast gesetzt. Deutschland ist vereint mit Sambia in Trauer um den verstorbenen Präsidenten Michael Sata. Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel senden ihr tief empfundenes Beileid für die Familie und das sambische Volk.

Sambia: Viktoriafälle in Livingstone

Herzlich willkommen auf der Homepage der Botschaft Lusaka

Lieber Gast, Willkommen - Mwaiseni mukwai - Takupoke lelani - auf der Homepage der Deutschen Botschaft in Lusaka! Das Botschaftsteam freut sich, Sie über die deutsch-sambischen Beziehungen zu unterrichten sowie Ihnen einige Informationen über die Aktivitäten der Botschaft und nützliche Hinweise für einen angenehmen Aufenthalt in Sambia zu geben. Wir wünschen Ihnen einen interessanten und informativen Besuch auf unserer Homepage!

German Zambian Cooperation

Deutschland in Sambia - Was wir tun

Sambia ist seit vielen Jahren ein Schwerpunktpartner deutscher Entwicklungszusammenarbeit. Die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Sambia feiern 2014 ihren 50. Geburtstag. Neben der Botschaft sind zahlreiche deutsche Institutionen in Sambia im Einsatz, darunter die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) sowie die Friedrich-Ebert-Stiftung.

Wichtiger Hinweis

Seit Dezember 2013 breitet sich in Westafrika eine Ebola-Epidemie aus. Vor allem Guinea, Liberia und Sierra Leone sind von der Krankheit betroffen. Reisende aus den Krankheitsgebieten können die Krankheit aber auch in andere Länder tragen. Reisende an den Flughäfen der betroffenen westafrikanischen Staaten werden auf einschlägige Krankheitssymptome geprüft.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Husum/Nordfriesland: Seebrücke in Schobüll

Deutschland genießt weltweit den besten Ruf

Deutschland holt sich nach sechs Jahren erneut den ersten Platz in der Gesamtwertung des Nation Brands Index.

Logo des GTAI mit Hinweis auf das 25-jährige Mauerfall-Jubiläum

25 Jahre Mauerfall - Schwerpunkt Wirtschaft

Anlässlich des 25. Jubiläums des Berliner Mauerfalls präsentiert Germany Trade & Invest (GTAI) in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Iris Gleicke, einen Kurzfilm, der die wirtschaftliche Entwicklung der neuen Bundesländer einschließlich Berlins porträtiert.

20 Jahre Mauerfall

25-jähriges Jubiläum des Mauerfalls

Vor 25 Jahren, am 9. November 1989, fiel die Mauer, die Berlin und Deutschland in Ost und West teilte. Informationen über die Teilung und die Ereignisse, die zur Wiedervereinigung führten, finden Sie auf den folgenden Übersichtsseiten.

Trainer & Delegation

Sportausschuss des Bundestages zu Gesprächen in Sambia

Eine Delegation des Sportausschusses des Deutschen Bundestages reiste vom 20.-22.10.2014 nach Sambia (Lusaka), um Sportentwicklungsprojekte zu besuchen, die aus Mitteln des Auswärtigen Amtes oder des BMZ finanziert werden und um Gespräche mit hochrangigen Regierungsvertretern und Repräsentanten des Sportsektors zu führen.

Joachim Gauck, Offizielles Foto des Bundespräsidenten

Bundespräsident Gauck zum Tag der Deutschen Einheit 2014

Wenn wir in diesem Jahr unseren Nationalfeiertag begehen, ein Vierteljahrhundert nach den Friedlichen Revolutionen in Mittel- und Osteuropa und dem Fall der Berliner Mauer, dann erinnern wir uns daran, dass die Deutsche Einheit nicht über uns kam wie eine glückliche Fügung.

PS MLGH & Nkwana staff

Treffen des Nationalen Komitees für Wasser- und Sanitärversorgung (NWSSSC) in Kitwe

Vom 25 bis 26. August 2014 traf sich das sambische Nationale Komitee für Wasser- und Sanitärversorgung (NWSSSC) in Kitwe (Kupfergürtel-Provinz), um die Versorgungslage, Probleme und derzeitigen Herausforderungen im sambischen Wasser- und Abwassersektor zu diskutieren und Empfehlungen für die Zukunft auszusprechen.

(© AA)

“Made in Germany” - Zukunft eines Label

“Made in Germany” steht weltweit für Spitzenqualität. Über das Ansehen des Labels auf internationalen Märkten und seine Zukunft tauschten sich Diplomaten und Vertreter der Wirtschaft auf der 13. Botschafterkonferenz in Berlin aus.

Mutter und Kind aus einem Bildschirm

DW-Nachrichten weltweit über „Outernet“

Die Deutsche Welle verbreitet künftig ihre journalistischen Inhalte auch über das Satellitennetz von „Outernet“. Die DW und der Internetprovider haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Projektbesuch bei der EWSC

Projektbesuch in der Ostprovinz

Botschafter Bernd Finke und Referent für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Dr. Frank Hofmann, haben in der ersten Juniwoche einen dreitägigen Projektbesuch in der Ostprovinz  Sambias absolviert. Ziel der Reise war es einen tiefgehenden Eindruck von den ländlichen und städtischen Wasserprogrammen zu bekommen, die Deutschland in der Ostprovinz seit über 20 Jahren mit einem Volumen von mehr als 50 Mio. Euro unterstützt.

Öffnungszeiten der Visa-, Pass- und Konsularstelle

Besuchszeiten

Montag - Donnerstag

09:00 - 11:00 Uhr

An Freitagen und Feiertagen geschlossen.

Telefonzeiten

Montag - Freitag

08:30 to 09:30 Uhr

+260-211-250 644 ext. 110

Montag - Donnerstag

14:00 to 15:00 Uhr

+260-211-250 644 ext. 109

Faxnummer

Die Botschaft Lusaka hat eine dt. Faxnummer für rechts-konsularische Angelegenheiten:

+49-301-817-672-27

Email

Link Konsularstelle

@GermanyinZambia

Botschafter Bernd Finke

Bernd Finke

Grußwort

Lebenslauf

Bildergalerie Sambia

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Krisenvorsorge ELEFAND

Meldeformular

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Lusaka leben, können in die Krisenvorsorgeliste ELEFAND aufgenommen werden.

Ansprechpartner Menschenrechte

Menschenrechte

Achtung und Ausbau der Menschenrechte sind ein zentrales Anliegen der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Hauptansprechperson zu diesem Themenfeld in der Deutschen Botschaft Lusaka ist Botschafter Bernd Finke.
Telefon: +260 211 250644

Email: lusaka%27%diplo%27%de,info