1. Sprung Juniorprojekt Leichtathletik in Sambia
  2. Außenminister Steinmeier bei Review 2014. "Review 2014 – Außenpolitik Weiter Denken"
  3. German Zambian Cooperation Deutschland in Sambia - Was wir tun
Sprung

Juniorprojekt Leichtathletik in Sambia

Vom 06.- 28. März 2015 führte der deutsche Leichtathletikexperte Torsten Tesch im Auftrag des Auswärtigen Amtes und des DOSB ein Leichtathletik Juniorprojekt in Lusaka durch. Das Trainerteam des sambischen Leichtathletikverbandes bereitet derzeit Athleten auf die afrikanischen Jugendspiele in Mauritius (April 2015) und die All-Africa Games in Brazzaville/Kongo (September 2015) vor. Torsten Tesch begleitete die Vorbereitungsphase als Mentor und ergänzte das Trainingsprogramm mit spezifischen Workshops zur athletischen Vorbereitung und speziellem Krafttraining. Die Vorbereitung fand am Olympic Youth Development Center in Lusaka statt.

Außenminister Steinmeier bei Review 2014.

"Review 2014 – Außenpolitik Weiter Denken"

"Krise - Ordnung - Europa": Unter diesem Titel steht der Abschlussbericht des zwölfmonatigen Projekts "Review 2014 – Außenpolitik Weiter Denken". Bundesminister Frank-Walter Steinmeier stellte ihn am 25. Februar dem Deutschen Bundestag und der Öffentlichkeit vor.

German Zambian Cooperation

Deutschland in Sambia - Was wir tun

Sambia ist seit vielen Jahren ein Schwerpunktpartner deutscher Entwicklungszusammenarbeit. Die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Sambia haben im Oktober 2015 ihren 50. Geburtstag gefeiert. Neben der Botschaft sind zahlreiche deutsche Institutionen in Sambia im Einsatz, darunter die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW), die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) sowie die Friedrich-Ebert-Stiftung.

Energiewende-Konferenz März 2015

Energiewendedialog in Berlin am 26. und 27. März 2015

Erstmals veranstalten die deutsche Bundesregierung sowie der Bundesverband Erneuerbare Energien zusammen mit seinen Spartenverbänden die Energiewendekonferenz „Berlin Energy Transition Dialogue 2015 – towards a global Energiewende“.

Seyne-Les-Alpes in Frankreich

Flugzeugabsturz in Südfrankreich am 24. März 2015

Beim Absturz eines deutschen Airbus A320 in Südfrankreich am 24. März 2015 sind alle 144 Passagiere des Flugzeugs sowie sechs Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Weiter Informationen finden Sie auf der Seite

Logo The Bobs 2015

Deutsche Welle stärkt internationalen Online-Award "The Bobs"

Mit neuem Konzept startet die Deutsche Welle ihren international renommierten Wettbewerb „The Bobs – Best of Online Activism“. Im Fokus steht künftig der „Freedom of Speech Award“.

Bernd Finke, Torsten Tesch und Ralph Mouchbahani

Deutscher Sportexperte zur Durchführung des "Juniorprojekts Leichtathletik" in Sambia

Der deutsche Leichtathletikexperte Torsten Tesch wird sich vom 6.-28. März 2015 in Sambia aufhalten und die Kurzmaßnahme "Juniorprojekt Leichtathletik" durchführen. Das Projekt, welches aus Mitteln des Auswärtigen Amtes im Rahmen der Sportförderung mit der Dritten Welt finanziert wird, wird in Kooperation mit dem sambischen Leichtathletikverband (ZAAA) und in Zusammenarbeit mit dem in Lusaka tätigen Langzeitexperten Ralph Mouchbahani implementiert. Während des Projekts ist ebenfalls eine Sportmaterialspende (Zeitmess- und Kommunikationsgeräte) an ZAAA vorgesehen. Weitere Information folgen in Kürze.

Ausbildungszentrumbesuch

Landwirtschaftsreferent der Botschaft Pretoria besucht Sambia

Vom 16.2.-19.2.2015 besuchte der für das südliche Afrika zuständige Landwirtschaftsreferent der Deutschen Botschaft Pretoria, Erik Schneider, Lusaka. Anlass der Reise war die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Sambia im Agrarbereich, einschließlich der Vorbereitung der baldigen Eröffnung des "Zambian-German Agricultural Knowledge Centre (AKTC)“. 

Karlsruher Konzert-Duo und Sonia Mumba

Karlsruher Konzert-Duo in Sambia

Das klassische Ensemble „Karlsruher Konzert-Duo“ hat am 9. Februar 2015 eine Vorführung in der Deutschen Residenz gegeben. Das international renommierte Duo spielte vor 90 geladenen Gästen zehn klassische Stücke aus ihrem Repertoire.

Richard von Weizsäcker

Zum Tod von Richard von Weizsäcker

Deutschland trauert um Richard von Weizsäcker. Um einen Menschen, einen Politiker und einen Staatsmann, der für das Ansehen Deutschlands in der Welt Großes geleistet hat. 

Gruppenbild

Deutsche Botschaft überreicht Sportspende

Die Deutsche Botschaft Lusaka hat am 10. Dezember 2014 Sportausrüstungen an verschiedene Sportvereine, Gemeindeschulen und Klubs gespendet. In ihrer Begrüßungsrede hob die Kanzlerin der Botschaft, Isolde Aust, die enge Freundschaft zwischen Sambia und Deutschland hervor und betonte die Bedeutung von Sport und der Sportkooperation zwischen den beiden Ländern.

Unterschrift

Regierungsverhandlungen Deutschland - Sambia

Ende 2014 fanden in Lusaka die Regierungsverhandlungen zwischen Sambia und Deutschland über die zukünftige Ausgestaltung der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit statt.

Husum/Nordfriesland: Seebrücke in Schobüll

Deutschland genießt weltweit den besten Ruf

Deutschland holt sich nach sechs Jahren erneut den ersten Platz in der Gesamtwertung des Nation Brands Index.

Trainer & Delegation

Sportausschuss des Bundestages zu Gesprächen in Sambia

Eine Delegation des Sportausschusses des Deutschen Bundestages reiste vom 20.-22.10.2014 nach Sambia (Lusaka), um Sportentwicklungsprojekte zu besuchen, die aus Mitteln des Auswärtigen Amtes oder des BMZ finanziert werden und um Gespräche mit hochrangigen Regierungsvertretern und Repräsentanten des Sportsektors zu führen.

Öffnungszeiten der Visa-, Pass- und Konsularstelle

Besuchszeiten

Montag - Donnerstag

09:00 - 11:00 Uhr

An Freitagen und Feiertagen geschlossen.

Telefonzeiten

Montag - Freitag

08:30 to 09:30 Uhr

+260-211-250 644 ext. 110

Montag - Donnerstag

14:00 to 15:00 Uhr

+260-211-250 644 ext. 109

Faxnummer

Die Botschaft Lusaka hat eine dt. Faxnummer für rechts-konsularische Angelegenheiten:

+49-301-817-672-27

Email

Link Konsularstelle

@GermanyinZambia

Botschafter Bernd Finke

Botschafter Bernd Finke

Grußwort

Lebenslauf

Bildergalerie Sambia

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Krisenvorsorge ELEFAND

Meldeformular

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Lusaka leben, können in die Krisenvorsorgeliste ELEFAND aufgenommen werden.

Ansprechpartner Menschenrechte

Menschenrechte

Achtung und Ausbau der Menschenrechte sind ein zentrales Anliegen der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Hauptansprechperson zu diesem Themenfeld in der Deutschen Botschaft Lusaka ist Botschafter Bernd Finke.
Telefon: +260 211 250644

Email: lusaka%27%diplo%27%de,info